Pickel loswerden - Kräuter

Home
Ursachen
Lebensweise
Hautpflege
Ausdrücken
Peeling
Mittel
Kräuter
Aromatherapie
Schüssler-Salze
Hautarzt

Projekte
Impressum

Auch Kräuter sind zur Behandlung von Pickeln geeignet.

Man kann Kräuter in Dampfbädern anwenden oder einen Tee daraus kochen und mit dem (etwas abgekühlten) Tee das Gesicht waschen.

Folgende Kräuter sind besonders geeignet.

Ausführliche Infos über Kräuter findest du bei unserem Partnerprojekt heilkraeuter.de.

Siehe:

Dampfbad

Mit Dampfbädern kann man die Poren der Gesichtshaut öffnen, die Haut reinigen und Entzündungen entgegenwirken.

Einmal pro Woche ein Dampfbad ist eine sinnvolle Pflegemassnahme gegen Pickel.

Für ein Dampfbad gegen Pickel eignet sich Kamille in Form eines Tees.

Als ätherische Öle eignen sich im Dampfbad Lavendel, Minze, Teebaum oder Thymian.

Und so funktioniert es:

  • Man braucht eine grosse hitzefeste Plastikschüssel.
  • Die Schüssel stellt man auf eine hitzefeste unterlage (z.B. Holzbrettchen).
  • In die Schüssel gibt man ein bis zwei Esslöffel Kamillenblüten oder 5 bis 10 Tropfen ätherische Öle.
  • Dann giesst man etwa einen Liter kochendes Wasser in die Schüssel.
  • Man hängt sich ein grosses Handtuch über Kopf und Oberkörper.
  • Dann beugt man sich über die dampfende Schüssel, so dicht, wie man es aushält.
  • In dem dampfenden "Zelt" bleibt man für etwa 10 bis 15 Minuten, immer so dicht am heissen Wasser, wie man aushält.
  • Danach trocknet man sich das Gesicht sanft ab (mit einem Papiertuch).
  • Die geöffneten Poren kann man eventuell für vorsichtige Ausdrück-Massnahmen nutzen.
  • Zum Schluss wird die Haut mit einem Gesichtswasser behandelt.
Eine Foto-Anleitung für Dampfbäder findet man bei unserem Partnerprojekt heilkraeuter.de

Home   -   Up